Am Mittwoch, den 13. Dezember hat das Europäische Parlament in Straßburg im Plenum den Sacharow-Preis verliehen. Ausgezeichnet wurde damit dieses Jahr die demokratische Opposition in Venezuela. In Venezuela spitzt sich die politische Lage unter der autokratischen Regierung seit Monaten gravierend zu, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit sind enorm eingeschränkt. Die Opposition geht dagegen mutig auf die Straße um für demokratische Rechte zu demonstrieren. Der Sacharow-Preis für geistige Freiheit ehrt jedes Jahr Organisationen oder Persönlichkeiten, die sich für Menschenrechte und Grundfreiheiten engagieren und ist mit 50.000 Euro dotiert.