Mehr kostenloses WLAN durch EU-Mittel

Die Sozialdemokraten im EU-Parlament unterstützen die Initiative der Europäischen Union für mehr kostenloses WLAN mit ganzer Kraft, denn der Ausbau der digitalen Infrastruktur wird als eines der wichtigsten Zukunftsziele der Europa-SPD gesehen. Bald sollen die europäischen Bürger einfacher in Krankenhäusern, Parks, Bussen oder auf öffentlichen Plätzen im Internet surfen. Die EU wird den Ausbau kostenlos zugänglicher WLAN-Hotspots an öffentlichen Orten mit 120 Millionen Euro fördern. EU-weit können sich lokale Behörden online bewerben, sofern noch kein vergleichbares privates oder öffentliches Angebot verfügbar ist. Bis zu 8000 Gemeinden können von dieser Initiative profitieren. Die ersten Bewerbungsrunden starten voraussichtlich gegen Ende 2017.